Die Richtlinien für Australische Casinos

Die Australische Casino Association (ACA) hat die Allen
Beratungsgruppe (ACG) zur Vorbereitung eines Berichts über die Rolle der Kasinos in der australischen
Wirtschaft. Dieser Bericht informiert über eine Vorlage des Rechnungshofes bei einer Produktivitäts
Untersuchung der Kommission (PC) zum Glücksspiel, die eine 1999 durchgeführte Untersuchung wiederholt.
Die PC-Untersuchung von 1999 konzentrierte sich auf die sozialen Kosten des problematischen Glücksspiels, wobei
begrenzte Berücksichtigung des Beitrags der Kasinos zur australischen
Wirtschaft und Gesellschaft. Dieser Bericht konzentriert sich auf den Beitrag der
Casinobranche für die australische Wirtschaft und das Gemeinwohl im Allgemeinen.
Dieser Bericht berücksichtigt auch andere wirtschaftliche Aspekte der australischen Casinoindustrie,
einschließlich Regulierungs- und Steuerregelungen, Beschäftigungs- und Ausbildungsaktivitäten.
Es werden Vergleiche zwischen der australischen Casinoindustrie und anderen Sektoren der
Die australische Glücksspielindustrie sowie die Casino-Industrie in Übersee.
Hintergrund der Branche
Australiens Casinoindustrie wurde 1973 mit der Eröffnung von Wrest Point
Hobart. Heute umfasst die australische Casinoindustrie 14 Casinos. Viele Spielbanken
sind integrierte Unterhaltungskomplexe mit Restaurants und Konferenzeinrichtungen,
und Hotels. Kasinos sind Zielorte, die Besucher von weit her anziehen,
im Gegensatz zu der Bequemlichkeit anderer Spielorte, die weitgehend
lokale Schirmherren.

Wichtige Branchendaten in Australien

In den Jahren 2007-08 hatten Australiens Casinos über 40 Millionen Besucher und erzielten Einnahmen in
über 4 Milliarden Dollar und beschäftigt knapp 25.000 Mitarbeiter. Kasinos ziehen die
die Mehrheit der Mäzene aus ihrer Stadt oder ihrem Bundesstaat. Die Bedeutung der internationalen
die Zahl der Besucher wächst: 3 Millionen Besuche von internationalen Touristen in Casinos
in den Jahren 2007-09.
Das Glücksspiel ist eine wichtige Facette der Casinoindustrie, die mit mehr als 70%  Prozent der Casinos ausmacht, haben mit bitcoin slots die meisten
Einnahmen in 2007-2009 gemacht, wobei der Saldo der Einnahmen einschließlich Lebensmittel und Getränke
Verkauf, Kongresse und Konferenzen, Unterbringung und Unterhaltung.
Der Beitrag der Casinos zur australischen Wirtschaft
Australiens Kasinos bieten eine Unterhaltungsinfrastruktur in einer Größenordnung von weit mehr als
andere Veranstaltungsorte. Da es keine Casinos gibt, gilt es als unwahrscheinlich, dass diese
Unterhaltungsinfrastruktur, wie z.B. Hotels und Restaurants, würde bereitgestellt.
Die Unterhaltungsinfrastruktur, die von Kasinos angeboten wird, zieht viele internationale
Touristen nach Australien. Diese Touristen hätten Australien nicht besucht, oder sie hätten
gaben während ihres Besuchs weniger Geld aus, wenn es keine Kasinos gäbe.
Im Zeitraum 2007-08 besuchten über 1 Million internationale Touristen 3 Millionen
Australische Kasinos. Diese Touristen gaben insgesamt 5 Milliarden Dollar aus, was einem Durchschnitt von
$4940 pro Tourist, während ihrer Besuche in Australien. Diese durchschnittlichen Ausgaben betragen
deutlich höher als die durchschnittlichen Ausgaben unter internationalen Touristen, die
besuchte keine Casinos von knapp 3000 Dollar pro Tourist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.